Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen

"Wir haben es satt"-Demo in Tübingen

Herzlichen Dank an die UnterstützerInnen vom Kreisverband Heidenheim,
die den weiten Weg zur „Wir haben es satt!“-Demonstration am 18.1. nach Tübingen in Kauf genommen haben. Mit ca. 3000 Menschen demonstrierten sie dort auf dem Tübinger Marktplatz für eine nachhaltigere Agrarpolitik.

"Mit Gummistiefeln kämpfen wir – für Klima, Erde, Mensch und Tier!“, schallte es laut durch die Innenstadt.
Insektensterben, massiver Artenschwund, Nitratbelastungen, Trinkwässer Verunreinigungen,
Massentierhaltungen, Monokulturen, ungerechte Agrar-Subventionen, zunehmende Beschädigungen asphaltierter Feldwege, Einsatz umstrittener Chemie-Mittelchen wie Pestizide und Herbizide,  CO2-Emissionen...all die Themen sind nicht von der Hand zu weisen. Wir fordern eine Politik, die uns eine Zukunft gibt - Agrarwende anpacken, Klima schützen!
(Foto: ÖDP Baden-Württemberg / Guido Klamt)


Die ÖDP Heidenheim verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen